Zielbild Wissensarbeiter_in

Am Dienstag war ich an einer Tagung, welche  ICT in der Schule zum Thema hatte. Es scheint, dass alle Verbände und Vereine im Moment die Digitalisierung thematisieren wollen und es dabei - so habe ich es bis anhin erlebt - die Tagung/Konferenz nach Methoden des letzten Jahrtausends ausrichten. Vorgestern war PowerPoint und Beamer die meistgenutzte … Continue reading Zielbild Wissensarbeiter_in

Advertisements

Corporate Learning Moocathon – Gedanken zur ersten Themenwoche

Bevor die zweite Themenwoche bei #CL2025 startet noch kurz meine Gedanken zur "Merck-Woche" - mehr als Stichworte und Themensammlung. Es sind Themen, die mir neu aufgefallen sind, oder solche, die mir schon länger wichtig sind und eigentlich schon lange einen ganzen Blogpost verdient hätten: Interessante Inputs zur Kollaboration: - crowdstorm - challenges Diese Art kenne … Continue reading Corporate Learning Moocathon – Gedanken zur ersten Themenwoche

Action Learning in der Schweiz – ein Name, zwei Methoden

Ich bin eine Action Learning Moderatorin. Kürzlich habe ich realisiert, dass der Ausdruck “Action Learning” von scil, Crealogix und anderen in einem anderen Sinn verwendet wird. Wie können wir damit umgehen, wenn zwei Methoden denselben Namen tragen? Action Learning wie ich es moderiere, basiert auf realen Herausforderungen bringt eine Gruppe von Leuten zusammen ist ein … Continue reading Action Learning in der Schweiz – ein Name, zwei Methoden

Wann ist ein MOOC ein MOOC?

Am Dienstag 7. März 17 lud Crealogix zum Swiss MOOC Factory Event nach Baden in die Turbinenhalle. Der passende Ort zum Factory-Teil des Themas. Event-Info und Twitterstream Die Frage aus dem Titel dieses Artikels lässt sich mit dem Link auf e-taching.org schnell beantworten. Diese oder eine ähnliche Grundlage wäre für den Factory Event hilfreich gewesen. … Continue reading Wann ist ein MOOC ein MOOC?